Sonstiges - Redaktionelles - 29.05.2011 - Schautag Wackershofen

Schautag der bedrohten Nutztierrassen in Wackershofen

Viel zu sehen, gab es 29.05.2011 im Freilichtmuseum Wackershofen. Nicht nur ein Info- und Büchertisch der GEH, sondern auch jede Menge Tiere.

Unter anderem waren da:
Augsburger Hühner, Cröllwitzer Puten, Vorwerkhühner, Lakenfelder Hühner, Dülmener Pferde aus der Wilhelma, Coburger Füchse, Limburger und Allgäuer Braunvieh,
Pfauenziegen, Blope- und Schwarzwälder-Ziegen und noch ein paar andere. Walliser Schwarznasen, Alpine und Krainer Steinschafe; Schwarzwälder Füchse, Altwürttemberger und sogar ein Rottaler. Natürlich wurden auch Schweine gezeigt, so suhlten sich eine Mangalitzasau, einige Kune-Kune Schweine aus Neuseeland und natürlich viele Schwäbisch Hällische im Freilichtmuseum.
Wie jedes Jahr an diesem Tag, gab es auch noch eine Prämierung bei den Schwäbisch Hällischen Schweinen.

Parallel zu der GEH Veranstaltung fand eine internationale Tagung der Sattelschweinzüchter statt, deren Teilnehmer unter anderem aus Bulgarien, England und China kamen.
29.05.2011: Schautag der bedrohten Nutztierrassen in Wackershofen - Redaktionelles - Alpines Steinschaf: Arbeitsgemeinschaft der Alpinen Steinschafzüchter - www.alpines-steinschaf.de
Text und Foto: Heike Kraus




Erstellt durch die EDV-Beratung Martin Steinherr