Maul- und Klauenseuche

Symptome:

Lahmheit und verminderte Futteraufnahme. Lämmerverluste.

Ursache und Verlauf:

Virusinfektion bei Klauentieren. MKS-Virus dringt durch Schleimhäute oder Klauensaum ein. Blasenbildung die sich später über den gesamten Körper ausbreitet. Leichtes Fieber. Weitere Ausscheidung von Viren

Behandlung:

Kontakt zu anderen Tieren vermeiden. Leider wird die gesamte Herde wegen der Ausbreitung getötet.


zurück zur Krankheits-Übersicht


Erstellt durch die EDV-Beratung Martin Steinherr