Weißmuskelkrankheit, enzootische Muskeldystrophie

Symptome:

Vermehrtes Liegen, zögerndes Aufstehen mit Katzenbuckel, Schluckbeschwerden und Herzrhythmusstörungen. Krankheit verläuft fieberlos und führt zum Muskelumbau

Ursache und Verlauf:

Durch Mangel an dem Spurenelement Selen ausgelöst. Selenarme Böden und daher in den Pflanzen hat mehrere Gründe:
Selenarme Böden
Selenbindung durch Kobalt im Boden
phophorreiche Düngung
schnelle Schnittnutzung
Die Krankheit betrifft Lämmer bis 10 Monate, bei Schafen weniger

Behandlung:

Verabreichung v. Mineralstoffmischung in betroffenen Beständen mit mind. 40 mg Selen je Kilogramm.
Für die Lämmer ab 2. Tag Vitamin E und Selen-Präparate


zurück zur Krankheits-Übersicht


Erstellt durch die EDV-Beratung Martin Steinherr