Haltung - Krankheiten - Normalzustand


Merkmale normal/gesund abweichend/krank
Allg. Verhalten Ungehinderte Bewegung
Aufmerksame Reaktion (Fluchtverhalten)
Verteidigungshaltung (Mutter mit Lamm)
Herdentrieb
Stütz-, Hangbeinlahmheit
Teilnahmslosigkeit (kein Fluchtverhalten)
keine Verteidigung der Lämmer
Absonderung von der Herde
Ohren beidseitiges, gleiches Ohrenspiel "warme Ohren" Hängen lassen eines oder beider Ohren, "kalte Ohren"
Atmung Ruhig, gleichmäßig (9- bis 18-mal/Min.) Unregelmäßig, pumpend
Flankenschlagen
sichtbare Schleimhäute/Haut Maulschleimhaut rosa
Augenschleimhaut gut durchblutet
Maulschleimhaut blass
Augenschleimhaut weiß/gelblich
Futteraufnahme/Pansentätigkeit Fresslust
Wiederkäuen
Pansengeräusch vorhanden (3 x in 2 Min.)
Fressunlust
kein Wiederkäuen
keine Pansengeräusche vorhanden
Kot/Harn strukturierter Kot
Harn leicht gelblich
breiiger, dünner wässriger Kot
blutiger Harn
Kondition bemuskelt, je nach Leistungsstadium abgemagert
Wirbelsäule hervorstehend
Vlies geschlossen, fettig verklebter Stapel, Wollausfall
Körpertemperatur Schaf: 38,5-39,5°C
Lamm: 39-40°C
über 39,5°C
über 40°C



Die nebenstehende Tabelle zeigt einige
Merkmale zur Unterscheidung zwischen
normal/gesund und abweichend/krank



Tab. 42 aus Praktische Schafhaltung (Broschiert) von Christian Mendel (Herausgeber)

Erstellt durch die EDV-Beratung Martin Steinherr