--


Haltung - Fütterung - Futteraufnahme und Verdauung von Schafen - Verdauungsprobleme beim Schaf

Fütterung Alpine Steinschafe - Haltung - Alpines Steinschaf: Arbeitsgemeinschaft der Alpinen Steinschafzüchter - www.alpines-steinschaf.de
Alpines Steinschaf: Arbeitsgemeinschaft der Alpinen Steinschafzüchter - www.alpines-steinschaf.deBilder bitte anklicken


Wenn Schafe nicht mehr richtig fressen und zu viel herumliegen,
können das Anzeichen dafür sein, dass Verdauungsprobleme vorliegen. Man muss dann darauf achten, ob 30 Minuten nach der Futteraufnahme (das Schaf legt sich nach dem Fressen hin) der Wiederkäuvorgang (im Liegen) einsetzt.

Der Kot sollte aus kleinen schwarzen Kügelchen bestehen und nicht etwa in Breiform.

Es muss nun überprüft werden, ob das Futter vielleicht zu eiweißreich ist oder auch zu wenig Rauhfutter verfüttert wurde.

Der hochkomplexe Magen ist sehr empfindlich.

Futterumstellungen müssen ganz langsam vorgenommen werden.



Erstellt durch die EDV-Beratung Martin Steinherr