--


Zucht - aktive Zucht - Beurteilung von Schafen

Positive Merkmale sollten genauso sicher erkannt werden wie unerwünschte Eigenschaften beziehungsweise Zuchtfehler. Alle Schafrassen sind nach den Vorgaben der jeweiligen Zuchtziele und nach tierzuchtrechtlichen Vorgaben bei Beachtung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen auf Körungen und Prämierungen von geschulten und bewährten Preisrichtern zu beurteilen.

Um ein Schaf sicher beurteilen zu können, müssen grundlegende Kenntnisse seiner Anatomie (Körperaufbau) und die korrekte Bezeichnung der Körperpartien und -teile vorhanden sein.

Deshalb schaut Euch die nachstehenden Bilder zunächst genau an. (Bilder zum Vergrößern bitte anklicken)

Die Körperpartien des Schafes - Alpines Steinschaf: Arbeitsgemeinschaft der Alpinen Steinschafzüchter - www.alpines-steinschaf.de
Abb.25 Körperpartien des Schafes - Dr. Christian Mendel, Praktische Schafhaltung

Die Körperteile des Schafes - Alpines Steinschaf: Arbeitsgemeinschaft der Alpinen Steinschafzüchter - www.alpines-steinschaf.de
Abb.26 Körperteile des Schafes - Dr. Christian Mendel, Praktische Schafhaltung

Bilder von der Körung am 19.09.2009 in Weilheim im Rahmen der 22. Bergschafversteigerung finden Sie hier!



Erstellt durch die EDV-Beratung Martin Steinherr