--


Beschreibung

Beschreibung des Alpinen Steinschafes (grobe Einordnung):

Typischer Alpiner Steinschafbock. Quelle: Alpinetgheep - Alpines Steinschaf: Arbeitsgemeinschaft der Alpinen Steinschafzüchter - www.alpines-steinschaf.de
Typischer Alpiner Steinschafbock.     Quelle Bild: alpinetgheep

Das Alpine Steinschaf gehört zur Gruppe der Steinschafe. Hier sind neben diesem noch das Montafoner Steinschaf, Krainer Steinschaf und das Tiroler Steinschaf zu nennen.
Da die Steinschafe vorwiegend im Alpenraum (Österreich, Schweiz und Deutschland) leben, werden sie der Gruppe der Bergschafe zugeordnet.

Weitere Bergschafrassen sind das braune, weiße und schwarze Bergschaf, Brillenschaf, Walliser Schwarznasenschaf, Walliser Landschaf und noch das Juraschaf.

Vollständigkeitshalber sei erwähnt, dass es neben Bergschafrassen auch noch z.B. Heideschaf- oder Mittelgebirgsrassen gibt, die alle zur Gruppe der Landschafrassen zählen. Die Kriterien nach denen die einzelnen Schafrassen eingeteilt werden sind die verschiedensten.

So kann man z.B. Einteilungen nach Gebieten (europäisch, außereuropäisch), nach Nutzung (Fleisch, Woll- oder Pelzschafe), Wollbeschaffenheit (feine Wolle, grobe Wolle und sogar kurz- oder langschwänzigen Schafrassen vornehmen.

Wenn Sie mit der Maus auf den Button " Beschreibung" zeigen (dies gilt ebenso für die meisten anderen Buttons) öffnet sich ein Untermenü. Durch Daraufklicken wir die Unterseite zu diesem Thema geöffnet.

Am besten klicken Sie jetzt auf den ersten Unterpunkt von Beschreibung nämlich Abstammung des Alpinen Steinschafes.


Erstellt durch die EDV-Beratung Martin Steinherr